Kunstrasen reinigen
Aktuelles
  1. Der Kunstrasen im Garten!

     Ein Garten wird umgebaut

    In nur 3 Tagen zum schönen Garten!
    Ein Kunstrasen-Projekt in Stuttgart. 150 m² in sattem Grün.

    » mehr...

Pflege von Kunstrasen

  • Leichte Verunreinigungen, z.B. durch Schmutz / Eis usw. werden mit dem Regen wieder verschwinden.
     
  • Bei grober Verunreinigung erfolgt die Pflege wie beim Naturrasen mit der Harke oder dem Laubsauger.
     
  • Bei stärkeren Verschmutzungen kann der Kunstrasen mit einem Schlauch und Wasser oder vorsichtig mit einem Hochdruckreiniger gereinigt werden.
     

Weitere Pflegetipps

  • Abgefallene Blätter und Zweige mit einer Harke oder Blattblazer entfernen.
     
  • Nicht eingestreute Kunstrasenfasern eventuell sporadisch mit einem harten Besen bürsten.
     
  • Das Einstreumaterial (quarzhaltiger Sand und/oder Kautschukgranulat) wahlfrei zweijährlich auffüllen.
     
  • Kunstrasen auf Sportplätzen fünfjährlich maschinell reinigen: der quarzhaltige Sand und/oder das Kautschukgranulat wird gefiltert und erneut eingestreut.